Veranstaltungen

März 2024

Bundesjugendballett Songbook – What We Call Growing Up

Das Bundesjugendballett ist zu Gast in Ahrensburg! Am 8. Und 9. März tanzt die junge Compagnie eine neuüberarbeitete Version ihres 2017 uraufgeführtes Stücks „BJB Songbook – What We Call Growing Up“. Eine bunte Tanz-Collage, die von der Poesie bekannter Singer-Songwriter vom Ende des 20. Jahrhunderts inspiriert und deren Lieder und Botschaften kunstvoll miteinander verbindet. Die...
08 Mrz
19:00
Ahrensburg
  • Ballettfreunde Ahrensburg e.V.

Bundesjugendballett Songbook – What We Call Growing Up

Das Bundesjugendballett ist zu Gast in Ahrensburg! Am 8. Und 9. März tanzt die junge Compagnie eine neuüberarbeitete Version ihres 2017 uraufgeführtes Stücks „BJB Songbook – What We Call Growing Up“. Eine bunte Tanz-Collage, die von der Poesie bekannter Singer-Songwriter vom Ende des 20. Jahrhunderts inspiriert und deren Lieder und Botschaften kunstvoll miteinander verbindet. Die...
09 Mrz
19:00
Ahrensburg
  • Ballettfreunde Ahrensburg e.V.
April 2024

Kassandra

Die Tragödie der klugen Frauen Theater-Tanz-Performance Benefiz Matinee Anknüpfend an die feministische Interpretation der Kassandra von Christa Wolf erkundet Angelika Neumann mit Schauspiel und Tanz die vielschichtigen Diskriminierungen, denen kluge und „wissende“ Frauen ausgesetzt waren und sind. Ausgehend von der trojanischen Königstochter, Priesterin und Seherin Kassandra, wirft das Stück Schlaglichter auf eine alleinerziehende Wissenschaftlerin in...
21 Apr
11:00 - 13:30
Lübeck
Mai 2024
Follow the dopamine von Merle | Mischke | Klee

Follow the dopamine

In „Follow the dopamine“ untersucht das Performancekollektiv Merle | Mischke | Klee ADHS-typische Eigenschaften, wie Begeisterungsfähigkeit, Kreativität oder Empathie, und reflektiert darüber, wie unterschiedlich sich Konzentration, Impulsivität und emotionale Verletzlichkeit anfühlen. Kein Gehirn ist gleich, obwohl das äußerlich nicht erkenntlich ist. Wie lernt man also, nicht von sich auf andere zu schließen? Die drei Performer*innen...
02 Mai
20:00 - 21:00
Flensburg
  • Merle | Mischke | Klee
Follow the dopamine von Merle | Mischke | Klee

Follow the dopamine

In „Follow the dopamine“ untersucht das Performancekollektiv Merle | Mischke | Klee ADHS-typische Eigenschaften, wie Begeisterungsfähigkeit, Kreativität oder Empathie, und reflektiert darüber, wie unterschiedlich sich Konzentration, Impulsivität und emotionale Verletzlichkeit anfühlen. Kein Gehirn ist gleich, obwohl das äußerlich nicht erkenntlich ist. Wie lernt man also, nicht von sich auf andere zu schließen? Die drei Performer*innen...
03 Mai
20:00 - 21:00
Flensburg
  • Merle | Mischke | Klee
Follow the dopamine von Merle | Mischke | Klee

Follow the dopamine

In „Follow the dopamine“ untersucht das Performancekollektiv Merle | Mischke | Klee ADHS-typische Eigenschaften, wie Begeisterungsfähigkeit, Kreativität oder Empathie, und reflektiert darüber, wie unterschiedlich sich Konzentration, Impulsivität und emotionale Verletzlichkeit anfühlen. Kein Gehirn ist gleich, obwohl das äußerlich nicht erkenntlich ist. Wie lernt man also, nicht von sich auf andere zu schließen? Die drei Performer*innen...
04 Mai
20:00 - 21:00
Flensburg
  • Merle | Mischke | Klee
Follow the dopamine von Merle | Mischke | Klee

Follow the dopamine

In „Follow the dopamine“ untersucht das Performancekollektiv Merle | Mischke | Klee ADHS-typische Eigenschaften, wie Begeisterungsfähigkeit, Kreativität oder Empathie, und reflektiert darüber, wie unterschiedlich sich Konzentration, Impulsivität und emotionale Verletzlichkeit anfühlen. Kein Gehirn ist gleich, obwohl das äußerlich nicht erkenntlich ist. Wie lernt man also, nicht von sich auf andere zu schließen? Die drei Performer*innen...
06 Mai
19:00 - 20:00
Neumünster
  • Merle | Mischke | Klee
Follow the dopamine von Merle | Mischke | Klee

Follow the dopamine

In „Follow the dopamine“ untersucht das Performancekollektiv Merle | Mischke | Klee ADHS-typische Eigenschaften, wie Begeisterungsfähigkeit, Kreativität oder Empathie, und reflektiert darüber, wie unterschiedlich sich Konzentration, Impulsivität und emotionale Verletzlichkeit anfühlen. Kein Gehirn ist gleich, obwohl das äußerlich nicht erkenntlich ist. Wie lernt man also, nicht von sich auf andere zu schließen? Die drei Performer*innen...
24 Mai
19:00 - 20:00
Kiel
  • Merle | Mischke | Klee
Follow the dopamine von Merle | Mischke | Klee

Follow the dopamine

In „Follow the dopamine“ untersucht das Performancekollektiv Merle | Mischke | Klee ADHS-typische Eigenschaften, wie Begeisterungsfähigkeit, Kreativität oder Empathie, und reflektiert darüber, wie unterschiedlich sich Konzentration, Impulsivität und emotionale Verletzlichkeit anfühlen. Kein Gehirn ist gleich, obwohl das äußerlich nicht erkenntlich ist. Wie lernt man also, nicht von sich auf andere zu schließen? Die drei Performer*innen...
25 Mai
19:00 - 20:00
Kiel
  • Merle | Mischke | Klee
Follow the dopamine von Merle | Mischke | Klee

Follow the dopamine

In „Follow the dopamine“ untersucht das Performancekollektiv Merle | Mischke | Klee ADHS-typische Eigenschaften, wie Begeisterungsfähigkeit, Kreativität oder Empathie, und reflektiert darüber, wie unterschiedlich sich Konzentration, Impulsivität und emotionale Verletzlichkeit anfühlen. Kein Gehirn ist gleich, obwohl das äußerlich nicht erkenntlich ist. Wie lernt man also, nicht von sich auf andere zu schließen? Die drei Performer*innen...
28 Mai
19:00 - 20:00
Itzehoe
  • Merle | Mischke | Klee
Follow the dopamine von Merle | Mischke | Klee

Follow the dopamine

In „Follow the dopamine“ untersucht das Performancekollektiv Merle | Mischke | Klee ADHS-typische Eigenschaften, wie Begeisterungsfähigkeit, Kreativität oder Empathie, und reflektiert darüber, wie unterschiedlich sich Konzentration, Impulsivität und emotionale Verletzlichkeit anfühlen. Kein Gehirn ist gleich, obwohl das äußerlich nicht erkenntlich ist. Wie lernt man also, nicht von sich auf andere zu schließen? Die drei Performer*innen...
29 Mai
19:00 - 20:00
Itzehoe
  • Merle | Mischke | Klee
Keine Veranstaltung gefunden

"Der echte Norden"
Verschaffe Dir einen Überblick

Das TuP.SH entstand aus einer einmaligen Projektförderung des Ministeriums für Wissenschaft, Bildung und Kultur Schleswig-Holstein. Es ist ein Pilotprojekt zur strukturellen Stärkung der freien Tanzszene.

Copyright © 2022 Mark Christoph Klee für das Tanz und Performance Netzwerk Schleswig-Holstein; alle Rechte vorbehalten. Impressum und Datenschutzerklärung