Corona Hilfsgrogramm Tanz

weitere Informationen

Einladung

tanz.nord lab#1

MITEINANDER ARBEITEN – AUSTAUSCH ZU NEUEN (UTOPIE-)RÄUMEN

Das Projekt tanz.nord – Künstler*innen-Netzwerk Hamburg – Schleswig Holstein lädt Tanzschaffende der beiden Bundesländer zum einem zweitägigen Arbeits- und Vernetzungstreffen  – dem tanz.nord lab – ein. Es ist die Auftaktveranstaltung des Projektes tanz.nord, in dem in verschiedenen Modulen ein nachhaltiges Tanznetzwerk zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein aufgebaut werden soll.

Sonntag, 31. Januar 2021 und
Sonntag, 07. Februar 2021

weitere Informationen und Anmeldung

Unterstützt durch DIEHL+RITTER/TANZPAKT RECONNECT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz. Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein sowie die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien. 

Wir sind die Interessengemeinschaft für professionelle Tanz- und Performancekunst in Schleswig-Holstein. Wir regen den Austausch zwischen Institutionen und Tanzschaffenden an, helfen bei der Vernetzung von professionellen KünstlerInnen untereinander und wollen Tanzveranstaltungen gebündelt sichtbar machen für interessiertes Publikum. 

"Der echte Norden"
Verschaffe Dir einen Überblick

Das TuP.SH entstand aus einer einmaligen Projektförderung des Ministeriums für Wissenschaft, Bildung und Kultur Schleswig-Holstein. Es ist ein Pilotprojekt zur strukturellen Stärkung der freien Tanzszene.

Copyright © 2021 Mark Christoph Klee für das Tanz und Performance Netzwerk Schleswig-Holstein; alle Rechte vorbehalten. Impressum und Datenschutzerklärung